Schaeffler Automotive Aftermarket Deutschland

 
 
 
 
 
 
SERVICE
 

Stella Deetjen, Gründerin von Back to Life, nimmt den Spendenscheck über 15.000 Euro von Rouven Daniel, Leiter Marketing und Kommunikation von Schaeffler Automotive Aftermarket, entgegen.

 

Stella Deetjen von Back to Life besucht Schüler in den provisorischen Klassenräumen des vom Erdbeben verwüsteten Dorfes Bhaduwar in Nepal.

 

Die Kinder in Nepal freuen sich gemeinsam mit Stella Deetjen über die im Herbst 2015 wieder aufgebaute Schule von Bhardeu. Quelle: Back to Life

 
KONTAKT

Rouven Daniel
Director Marketing & Communications
Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG

Tel.  +49  6103 753-3800
Rouven Daniel

2016-12-12 | Langen

Soziales Engagement des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket

Schaeffler spendet 15.000 Euro an Wohltätigkeitsprojekt „Back to Life“


Unter dem vorweihnachtlichen Motto „Spenden statt Schenken“ überreichte der Unternehmensbereich Automotive Aftermarket 15.000 Euro an den gemeinnützigen Verein „Back to Life“ aus Bad Homburg. Statt wie bisher Geschenke und Weihnachtskarten an Geschäftspartner zu verschicken, engagiert sich Schaeffler mit diesem Wohltätigkeitsprojekt für notleidende Menschen.

Back to Life setzt sich seit 20 Jahren für die Verbesserung der Lebensumstände von notleidenden und schwer benachteiligten Menschen in Nepal und Indien ein. So fließt die Spende von Schaeffler in den Bau einer Schule für insgesamt 225 Schüler in Gamtha, Nepal, wofür die Gesamtkosten insgesamt 40.000 Euro betragen. Übergeben wurde der Spendenscheck von Rouven Daniel, Leiter Marketing und Kommunikation von Schaeffler Automotive Aftermarket, an Stella Deetjen, Gründerin von Back to Life. „Das außergewöhnliche Engagement und der unermüdliche Einsatz von Frau Deetjen und ihrem Team für mehr Menschlichkeit haben uns sehr beeindruckt. Daher haben wir uns in diesem Jahr für Back to Life entschieden. Auch in den kommenden Jahren wollen wir wieder kleine und individuelle Organisationen unterstützen, statt Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden zu verschicken“, sagt Rouven Daniel.

Stella Deetjen fügt hinzu: „Im Namen aller Kinder Gamthas bedanke ich mich von ganzem Herzen für diese großzügige Spende. Sie ist das Fundament unseres neuen Schulgebäudes, das wir in den Bergen Mugus errichten werden. Durch die besseren Lernbedingungen, die wir dort ermöglichen, werden die Kinder völlig neue Chancen auf eine selbstbestimmte Berufswahl haben. Vielen Dank, dass Schaeffler Automotive Aftermarket dies ermöglicht.“

Unter dem Leitgedanken „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden die Projekte von Stella Deetjen initiiert und geführt. Dazu zählen der Bau und Wiederaufbau von Schulen, Kinderheimen und Geburtshäusern sowie die medizinische und soziale Soforthilfe nach Erdbeben. Ziel ist es, der Bevölkerung einen Weg aus der Armut in die Selbstbestimmung zu ermöglichen. Insgesamt erreicht Back to Life mit seinen Programmen heute bis zu 45.000 hilfsbedürftige Menschen.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren